WORKSHOPS

 Afrika Schule Projekttage 2019

Afrika in Deine Schule, Jetzt Buchen! Termine wird hier  bekannt gegeben.

Info & Anmeldung

Die Weichen dazu sind bereits gestellt: mit steigender Besucherzahl und Reichweite wächst das Afrika-Festival jedes Jahr weiter, durch unser Konzept für Kinder und Jugendliche unter dem Motto „Stark für die Zukunft“ machen wir die junge Generation zu Akteuren der Zukunft, die fit sind im Umgang mit kultureller Vielfalt und sich partizipativ im eigenen Umfeld für wichtige Werte der Gemeinschaft einsetzen können. 2019 bieten besonderes Workshops für Schulen in unsere Region untern dem Motto: Afrika Schule Projekttage auf dem Festival Tagen – 27. Juli bis 04 August 2019. Die Neckar-Alb-Region zeichnet sich zunehmend durch ein Zusammenleben in Vielfalt in vielerlei Hinsicht aus. Auch Ihre Schule wird gewiss von Kindern und Jugendlichen mit Afrikanischer Migrationshintergrund besucht. Sie erleben täglich, von welcher Wichtigkeit es vor diesem Hintergrund ist, im gemeinsamen Dialog zu leben und zu lernen. Genau diesen Austausch möchten wir mit unseren Afrika Projekten langfristig stärken. wir bieten verschiedenste partizipative Projekte und Veranstaltungen mit den Schwerpunkten Afrika und Interkultureller Dialog an, die wir an Ihrer Schule ausrichten und so Ihren Schülerinnen und Schülern eine greifbare und authentische Möglichkeit geben, wichtige Kompetenzen für das Zusammenleben in der Gemeinschaft in einem gewohnten Umfeld zu erlernen. Bitte geben Sie uns eine kurze Rückmeldung, ob wir Sie und/oder Lehrkräfte mit Kindern und Jugendlichen Ihrer Schule bei uns begrüßen können. Wir freuen uns über Ihr Interesse und sind überzeugt, dass wir durch eine Zusammenarbeit zu einem vielseitigen Dialog miteinander beitragen können.

Afrika Festival Schule 2019 
Projekttage Video Demo

über ADESA -GHANA

Adesa – Ghana Adesa bedeutet „Menschheit“ und drückt die weltoffene Einstellung der Musiker, Tänzer und Akrobaten des ghanaischen Künstlerensembles aus, das an die Geschichte der Ga anknüpft, um die rituelle und höfische Kultur dieses Fischer- und Seefahrervolkes zu bewahren, sie mit guten Spirits aus anderen Kulturkreisen zu verbinden und dadurch zu ihrer beständigen Erneuerung beizutragen.