GAIEXPO: WIRTSCHAFT - KULTUR - BILDUNG

GAIEXPO ist eine der wichtigsten Informations-, Bildungs- und Kulturveranstaltungen im Bereich des Branchenmix der deutsch-afrikanischen Handelsbeziehungen für deutsche und afrikanische Klein- und mittelständische Unternehmen, Bildungsträger, Offizielle Einrichtungen, Vereine, Sozial- und Wohlfahrtsunternehmen, kirchliche Träger sowie Privatpersonen - Daispora unternehmen, Start-Ups im Fokus
Darüber hinaus bietet die Messe eine Plattform für Wissensaustausch. Die Verbindung von Theorie und Praxis in Form von qualifizierten und informativen Diskussionsrunden kombiniert mit Fachgesprächen zwischen Besuchern und Ausstellern bietet den Teilnehmern ein erfolgreiches Gesamtpaket.

ÄTHIOPIEN IM FOKUS 2019

Die Wiege der Menschheit und das Heimatland des Kaffees: Mit einer Fläche dreimal so groß wie Deutschland und rund 105 Millionen Einwohnern hat das Land am Horn von Afrika einiges zu bieten. Der Agrarsektor, in dem der Großteil der Bevölkerung beschäftigt ist, bildet die Basis der äthiopischen Wirtschaft und macht fast die Hälfte des BIP aus. Im Zentrum des Landes befindet sich die dynamische Hauptstadt Addis Abeba. Diese hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt und ist zum festen Standort vieler Botschaften und internationaler Organisationen geworden. Von Addis Abeba aus gibt es mittlerweile sehr gute Flugverbindungen sowohl nach Europa als auch zu anderen Zielen des afrikanischen Kontinents. (GIZ)
GAEIXPO 2019 setzt sich dafür ein, die Deutsch- Äthiopische Handelsbeziehungen intensiviert und ausgebaut wird. Eingeladen sind Äthiopische unternehmen in der bereich der Kaffee, Textil, Tourismus und Kultur, Agrikultur, Energie u.a. Das Wirtschaftsforum bietet die Möglichkeiten zum Informationen, kontakte, Vernetzung und Partnerschaften mit deutschen, Diaspora und Äthiopische unternehmen und Händlern/innen

Ausstellung B2B

Bildung

Markt - B2C

ÄTHIOPISCHE BUSINESS FORUM

Dieses Jahr bieten wir unterschiedliche Foren mit Vorträgen und Dialogen an, die Sie über wichtige Themen der Deutsch-Afrikanischen Handelsbeziehungen informieren, z.B. Wirtschafts & Kultur Forums alles ums um Äthiopien. Geplant ist eine Fachvorträge pro Tag- 60 Minuten von Deutsch- Afrikanischen Experten zu den Themenbereichen referiert.
Von den 10 Projekten die bei TIAF durchgeführt wurden, war das Afrika-Wirtschafts-Forum das Erfolgreichste, da es zum Einen jedes der anderen Projekte tangierte, zum Anderen so viele neue Impulse einbrachte, dass wir deshalb alle unsere Kräfte nur noch darauf konzentrieren wollen. Das heißt: Wir wollen viel mehr Informationen, Kontaktlösungen und entsprechende Bildungsangebote dazu für die bekanntermaßen langjährig interessierten Besucher und die aufmerksam gewordenen regionalen Unternehmen anbieten. Durch die Arbeit und die Präsentationen der Afrika-Wirtschafts-Forum Projekte erfuhren wir deutlich, dass sowohl regional wie deutschlandweit viele Unternehmer unter mangelnden Informationen und Kontakten, wie auch unter fehlenden Kontaktmaklern zu afrikanischen Partnern leiden. Dazu kommen vielfach auch Unsicherheiten wie man für beide Seiten erfolgreich Handelsgespräche mit afrikanischen Unternehmern führt. Längst sind wir deshalb auch außerhalb der Festivalveranstaltungen zu gefragten Ansprechpartnern beider Seiten geworden. Das Interesse nach neuen Märkten - und dazu zählt zunehmend auch der afrikanische Markt - ist auch bei regionalen Unternehmen stark angewachsen. Wir wollen mit unserem Know-How dabei sein und unsere Stärken schwerpunktmäßig für diesen Bereich bündeln.

Kulturangebot: 9. INTERNATIONALES AFRIKA FESTIVAL TÜBINGEN

Das AfrikaFestival, die vom 29. Juli bis 04. August 2019 bereits zum 9. mal auf dem Tübinger Festplatz stattfinden soll, spricht nicht nur Afrika interessierte, sondern ein bereites Publikum. Alle Festival Gäste bzw Akteuren sind eingeladen worden, an das buntes Festival Programm mitzumachen. Zum 9. Mal lädt das größte Afrika Festival Süddeutschlands Fans aus ganz Deutschland, Afrika und dem benachbarten Ausland auf dem Festplatz in Tübingen ein, um Welt klassige Afrikanischer Bands, Top Acts und aufregenden Newcomer gemeinsam mit zu feiern!

Konzerte & mehr ...

NEU: Bildungsangebot - WORKSHOPS

TÜ-TANZ

Afrikanischen Tanz und Musik im freien entdecken, Akrobatik und Theater für Kinder unter die Leitung von Profis. 2019 bieten wir eine Vielzahl Bewegungsvollzug Workshops für Erwachsene und Kinder. Anfänger und Fortgeschrittene, Jung und Alt, alle sind herzlich willkommen. Alle Informationen und Anmeldungen zu den einzelnen Workshops finden sie untern den Menüpunkt -WORKSHOPS

NEU: Bildungsangebot - KUNSTAUSSTELLUNGEN

AfrikART Projekt Tübingen 1.0

neu dieses Jahr bei der Afrika Expo & Festival ist der Kunstausstellungen in Bereich der bildende Kunst, Mode und Music Instrument. Mehr als 10 Künstlern aus sechs afrikanischer Länder & Brasil präsentieren ihre Kunst, begleitet mit Live Workshops.

NEU: Familienangebot: CAMPING AUF DEM FESTIVALGELÄNDE

Unsere Festival Campingplatz- Das leben im freien entdecken und Tübingen für eine Woche Genießen. Pack dein Zelt ein und campe komfortabel direkt auf dem Festivalgelände kostenlos. Sie sind herzlich willkommen! Zugang zum Campingplatz ist nur mit gültigem Festival-pass (1 Woche) möglich.
AUSSTELLER BEWERBUNG FÜR DAS GAIEXPO & MARKT: Diaspora Unternehmen, Start-Ups, Deutsch - Afrikanische firmen, Institutionen, Behörden, Vereine, Kirchliche Organisationen im Bereich der Wirtschaft, Kultur und Bildung

GABS UG
Mercedesstr. 8, 72108 Rottenburg
Tel: + (49) 7457 69 89 78 0
E-Mail: info@gabs-germany.de

Geländeplan 2019

WEITERE INFOS

TERMIN: 29. Juli bis 04. August 2019

ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag, 29. juli: 16:00 – 22:00 Uhr
Dienstag, 30. Juli - Donnerstag, 01. August: 10 – 22 Uhr
Freitag, 02. August & Samstag, 03. August: 10 – 23
Sonntag, 04. August: 11 – 20 Uhr

ORT:
Festplatz – Weiheimerweisen Tübingen
Europastraße 80, 72072 TÜBINGEN

EINTRITT / TICKETS

Kinder bis einschließlich 6 Jahre: freier Eintritt.

Tagesticket:

Montag, 29. Juli: Eintritt frei

Dienstag, 30. Juli und Mittwoch, 31. Juli: 6 Euro (bis 15:00 Uhr) & 8 Euro (ab 15:00 Uhr)

Donnerstag, 01. August bis Sonntag, 04. August: 6 Euro (bis 15:00 Uhr) & 10 Euro (ab 15:00 Uhr)

Festival-pass (für alle Festivaltage): 50 Euro (Vorverkauf) & 55 Euro (Tageskasse)
Konzerte sind im Eintrittspreis inbegriffen

*Ermäßigungen mit Ausweis Vorlegen
für Kinder von 7 bis 14 Jahre.
Menschen mit Behindertenausweis,
Menschen mit Asyl nachweis
Senioren ab 65 Jahre.

Bitte halten Sie Ihre entsprechenden Ausweisdokumente bereit.